top of page

Therapeutische Zusatzuangebote

Image by Alexander Krivitskiy

Kiefergelenk-behandlung (CMD)

CMD beschreibt eine Dysfunktion des Kiefergelenkes mit den Gelenkpartnern Unterkiefer und Schädel.

Der daraus resultierende Therapieansatz befasst sich mit der richtigen Biomechanik im Gelenk, der Verbesserung von Verspannungen in der Kaumuskulatur und deren häufigen Begleitsymptomen . 

Kinder Physiotherapie

Kinesio Taping 

Das ursprünglich aus Japan stammende, kinesiologische Tape und die Methode wurden von dem Chiropraktiker Kenzo Kase entwickelt und unter dem Namen Kinesio-Tape bzw. Kinesio-Taping bekannt gemacht.

  • Die Wirkungsweise erklärt sich aufgrund der Elastizität des Tapes. Durch diese Elastizität wird die Bewegungsmöglichkeit nach dem Taping nichts eingeschränkt und eine Art dauernde Faszienmobilisation (thermische Wirkung) der Muskulatur erreicht.

  • Damit ist es eine sinnvolle Ergänzung bei vielen Indikationen und kann dazu beitragen, das Therapieziel schneller zu erreichen oder den erreichten Heilungsgrad zu halten.

bottom of page